Ohrakupunktur

Die Ohrakupunktur basiert auf der Vorstellung, dass die verschiedenen Körperorgane ganz bestimmten Ohrregionen zugeordnet sind. Es wird versucht über Akupunkturnadeln im Ohr den gesamten Körper zu beeinflussen. Die heutige Form der Ohrakupunktur wurde aber erst in den 1950-er Jahren in Frankreich entwickelt.

 

Mit Akupunktur abnehmen

Eine Ohrakupunktur kann beim Abnehmen unterstützen. Dazu werden kleine Nadeln mit Pflastern so im Ohr befestigt, dass sie längere Zeit getragen werden können. Wir raten zusätzlich auf eine TCM - typgerechte Ernährung nach den 5 Elementen umzustellen um den Körper beim abnehmen zu unterstützen.


 

Mit Akupunktur Suchtkrankheiten behandeln

Eine Ohrakupunktur kann bei der Bewältigung von Suchtkrankheiten (z.B. Raucherentwöhnung) helfen. Dazu werden kleine Nadeln mit Pflastern so im Ohr befestigt, dass sie längere Zeit getragen werden können.

 

Die Sitzungen finden einmal wöchentlich statt. Eine Akupunktursitzung dauert etwa 20 bis 30 Minuten. Dabei werden sie liegend ruhig und entspannt gelagert. Vor dem Einstich einer Nadel wird die Stelle und die unmittelbare Umgebung leicht massiert und desinfiziert. Bei der Akupunktur zur Behandlung von Suchtkrakheiten / abnehmen erhalten Sie 3-4 Dauernadeln nach jeder Sitzung, welche bis zur nächsten Sitzung im Ohr verbleiben. In der Regel werden 3 Sitzungen vereinbart.


 


 


 


 

 

 

Terminvereinbarung

Janine Seemann

 

Behandlung gewünscht?

Rufen Sie uns einfach an:

+ 49 (0) 4101 776 15 47

 

 

Aktuelles

Neue Öffnungszeiten!

07.00 Uhr - 19.00 Uhr

Hinweise

Sie haben Fragen zu Ihrem ersten Termin oder der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse? Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Wissenswertes von A bis Z


Anrufen

E-Mail

Anfahrt